Beziehungskiller Urlaub

Beziehungskiller Urlaub

Urlaub – oder die Liebe am Prüfstand

Der lang ersehnte Urlaub, in dem du endlich gemeinsam mit deinem Liebsten/deiner Liebsten entspannen kannst. Der Urlaub bietet viel Zeit für Zweisamkeit, Nähe und Zärtlichkeit, tiefe Gespräche, gemeinsame Unternehmungen. Stattdessen Streit, unterschiedliche Interessen, ungeliebte Verhaltensweisen des Partners/der Partnerin und Kommunikationsprobleme. Eure Erwartungen an den Urlaub werden nicht erfüllt und die schönste Zeit des Jahres wird zum Beziehungskiller.

Wo lauern die Gefahren für die Liebe? Gerade im Urlaub treten diese Beziehungsprobleme zutage; aufgrund der Alltagshektik bleibt wenig Zeit der Partnerschaft genügend Aufmerksamkeit zu schenken, Wünsche und Bedürfnisse mittzuteilen und sich einander zuzuwenden. Probleme werden kaum angesprochen und aufgeschoben oder gar ignoriert.

Im Urlaub fallen Arbeit, Verpflichtungen und Hektik weg, sodass sich nun der wahre Blick auf die Beziehung offenbart. Klar wird, wie es um die Beziehung steht: ungelöste Konflikte, Paarprobleme, die sich über längere Zeit angesammelt haben oder zerrüttete Beziehung? Oder doch harmonische Zweisamkeit?

„Einfaches“ Rezept dagegen, aber es muss regelmäßig angewendet werden. Damit der Urlaub nicht in einer Trennungskrise mündet, sollte tagtägliche Beziehungspflege im Alltag vorhanden sein (siehe: Life Hacks ). Jede Beziehung lebt von Aufmerksamkeit, gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung. Das wünschen sich Männer und Frauen. Eure Beziehung braucht täglich Pflege, schließlich seid ihr mit dem Menschen zusammen, den ihr liebt: Ein Kuss, eine Umarmung, ein Lächeln findet jeden Tag seinen Platz. Und auch das eine oder andere Kompliment!!!

 

Foto: Aaron Burden auf unsplash.com

Lasst uns Freunde sein und folgt uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.