9. Ukulele, Vorfreude & Mindset

9. Ukulele, Vorfreude & Mindset

Vorfreude ist die schönste Freude?!

Der ganze Dezember steht im Zeichen des bevorstehenden Weihnachtsfestes.

Wir schmücken unsere Häuser und Wohnungen. Wir backen Kekse und besorgen Geschenke. Unzählige Weihnachtsmärkte locken mit Köstlichkeiten und schönen Dingen. Sie wollen von uns besucht werden. Wir treffen uns mit Freunden und Familie. Und wir vermissen diejenigen, die nicht mehr bei uns sind. In diesen Tagen, vielleicht mehr als sonst. Eine wunderbare Gelegenheit in schönen Erinnerungen zu schwelgen und sich über gemeinsam Erlebtes zu freuen. Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit eine besonders emotionale Zeit.

Adventkalender und Adventkranz zählen für uns die Tage bis zum großen Fest. Kaum ein Kind, das nicht voller Vorfreude dem Heiligen Abend entgegenfiebert.

Sind für euch die Tage vor Weihnachten auch so besonders? Ich denke, der Zauber von Weihnachten hat sehr viel mit der Vorbereitungszeit zu tun. Das ganze Drumherum schenkt uns die Gelegenheit Vorfreude der Extrakasse zu genießen. Entscheidend dafür, ob wir Weihnachten mit Freude erleben oder mit Greuel über uns ergehen lassen, ist unser Mindset. Weihnachten hat viele Facetten und kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise begangen werden. Das „Wie“ liegt an jedem Einzelnen. Ich muss nicht in überfüllte Einkaufszentren gehen, wenn mir das keine Freude bereitet. Ich muss keine Kekse backen, wenn ich backen nicht ausstehen kann.

Ich kann mir die Aspekte von Weihnachten suchen, die mir gefallen und mich erfreuen. Die Gestaltung meiner Weihnachtszeit liegt ganz bei mir.  

Ich persönlich liebe das Gefühl der Vorfreude. Es ist aufregend und ausschließlich positiv. Vorfreude kann nicht enttäuscht werden. So lange sie anhält, können wir alles, was wir erwarten vollends genießen.

Vorsicht aber mit Erwartungen! Diese sollten der Realität angepasst sein, um nicht herb enttäuscht zu werden. Noch ein Tipp, wie ihr die Wahrscheinlichkeit ungemein erhöht, dass eure Wünsche und Erwartungen erfüllt werden: Erzählt den anderen von euren Wünschen. Wenn ihr es nicht tut, ist es ein Lotteriespiel, ob eure Lieben die subtilen Hinweise und Gedanken lesen können. Wir neigen dazu unsere Bedürfnisse und Erwartungen nicht auszusprechen. Wir nehmen an, dass die anderen schon wissen werden, was wir möchten. Tja, die Realität ist, dass sie es manchmal wissen, oft aber nicht. Geht kein unnötiges Risiko ein. Geht auf Nummer sicher und teilt euch eindeutig mit.

Ratet mal, welche Aussage in fast jeder Mediation vorkommt: „Das wusste ich nicht, warum hast du denn nichts gesagt?“

Achja, und nun zur Ukulele!

Dieses Instrument ist für mich Ausdruck absoluter Lebensfreude und passt für mich perfekt zur Vorfreude.

Vorfreude auf alles was noch kommen wird. Freude über das, was gerade ist und ein deutliches Symbol dafür, dass auf traurige Zeiten wieder fröhliche Tage folgen werden.

Hört Ukulele Melodien und lasst euch von diesem fröhlichen Instrument anstecken! Und macht kein Geheimnis aus euren Wünschen und Erwartungen!

Alles Liebe

Silke 

Lasst uns Freunde sein und folgt uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.