1.Walking in the Winterwonderland

1.Walking in the Winterwonderland

Natur, Achtsamkeit & Sinnesstreichler!

Alisa Anton auf unsplash.com

Unser letzter „Countdown in den Advent – Tipp“ für innere Ruhe und Balance, um der Weihnachts – Hektik erfolgreich zu trotzen.

Frische Luft tanken und mit allen Sinnen einen Spaziergang voller Achtsamkeit machen. So lässt du Stress, trübe Gedanken und Sorgen einfach (ver) fliegen.

Hier deine Anleitung für einen Spaziergang, der dich bezaubern und in einen gelassenen Zustand versetzen wird.

Nimm dir ausreichend Zeit und achte beim Spazierengehen ganz besonders auf folgende Punkte:

AUGEN
Was siehst du genau? 
Welche Farben kannst zu erkennen? Wo gibt es feine Farbnuancen? 
Wie unterscheiden sich die Gegenstände im Licht von solchen, die im Schatten stehen? 
Welche Sinneseindrücke kann dir dein Auge noch vermitteln?
OHREN
Achte genau auf die Geräusche, die du wahrnimmst. Was hörst du in der Nähe, 
was in der Ferne? 
Hörst du irgendein Tier?
FÜHLEN
Was kannst du durch die Haut erspüren? Wie spürt sich die Luft, der Wind und
der Unterschied zwischen Schatten und Sonne an? Fühlst du Kälte oder Wärme?
RIECHEN
Achte beim Spazierengehen auch genau auf deine Geruchswahrnehmung. 
Wechselt der Geruch, wenn du dich von einer Straße weg in Richtung des Waldes 
entfernst? Wenn ja, wie verändert er sich?

Nimm dir nach dem Spaziergang noch die Zeit, um deine Gedanke und all das Wahrgenommene vor dem inneren Auge Revue passieren zu lassen. Wie ging es dir während des Spaziergangs? Wie geht es dir jetzt?

Wenn du Lust hast, kannst du mit einer Tasse Tee oder Kakao dein Sinneserlebnis abschließen.

Wir freuen uns über Kommentare, Rückmeldungen und Fotos eures Winterwalks (auch wenn der Schnee noch auf sich warten läßt)!!! Gute Erholung!!!

Alles Liebe Christiane & Silke

 

Lasst uns Freunde sein und folgt uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.